Routenzug Liftliner

Mit dem Routenzug LiftLiner gibt es nun eine standardisierte Lösung für die Industrie. Der LiftLiner stellt sich den ergonomischen Anforderungen an Prozess und Technik.

Er kann Trolleygrößen im Format einer Industriepalette, einer Europalette oder einer ½ Europalette ohne Änderungen aufnehmen. Und nicht nur in dieser Hinsicht bietet der LiftLiner eine sehr hohe Flexibilität. Durch den Side by Side Überladerahmen können die Trolleys von jeder Seite aufgenommen und abgeladen werden.

So können sie erfolgreich und schnell eine neue Routenplanung festlegen, um ihre Effienz zu steigern. Durch den rein elekrischen Antrieb und die Steuerungsmöglichkeiten über eine SPS, kann der LiftLiner auch automatisiert betrieben werden. Er passt sich ihren Prozessen effektiv an.

Technische Daten

Lastabmessung (Länge x Breite) 1200 x 1000 mm, 1200 x 800 mm, 800 x 600 mm
Tragfähigkeit 1000 kg / je Ladeplatz
Eigengewicht ca. 170 kg
Bereifung Schwerlast Rollen mit Polyurethan Belag
Reifengröße Ø 200 mm
Anzahl Räder 2 (Mittelachse)
Spurweite ca. 800 mm
Gesamthöhe - gesenkt/angehoben 340 / 400 mm
Hub 60 mm
Kupplungshöhe - gesenkt/angehoben Scherenkupplung Kugelkopf
Ladeflächenlänge/max. Länge des Trolleys 1200 mm / 1260 mm

Hauptvorteile

  • Abgerundete Kanten und Abweiser -> Kollisionenschutz! Die Scherenkupplung verhindert ein Überschreiten der Deichseln
  • Sehr leichtes Beladen durch spezielle Dachkontur. Der einzige Routenzug mit Entnahmehilfe durch Neigetechnik
  • Durch die Scherenkupplung ist der Zug extrem wendig, auf ca. 4m kann ein 4er Zug wenden
  • 60 mm Bodenfreiheit und großer Rampenwinkel (10% Steigung) ermöglichen freie Routenwahl
  • Der Zug ist extrem kurz und extrem schmal bei hoher Ladekapazität (z.B. 6 Industrie-Trolleys)